Der Überbrückungskredit zum überbrücken finanzieller Enpässe

In den letzten Jahren wurde der Überbrückungskredit als neues Finanzprodukt von einer Vielzahl Finanzunternehmen geschaffen. Ein solcher Überbrückungskredit erweist sich als ideal, um einen kurzfristigen finanziellen Engpass zu überbrücken. Ebenso kann er zusätzlich einen bereits bestehenden Kredit ergänzen. Wie der Name jedoch schon sagt, dient diese Art des Kredites nur, um vorübergehende und zeitlich absehbare finanzielle Spannungen zu überwinden. Ein Überbrückungskredit unterliegt bezüglich des Gebrauchs sowie der unterschiedlichen Konditionen einigen Eigenheiten, die beachtet werden müssen. Ein solcher Kredit wird heutzutage Privatpersonen und auch diversen Unternehmen angeboten.

Zu den Überbrückungskrediten gehören beispielsweise Ergänzungskredite für den Bau eines Eigenheimes. Ein solcher Kredit wird immer mit einer Grundschuld abgesichert. Für Firmen ist er oftmals eine Art Saisonkredit. Infolgedessen wird der Überbrückungskredit für Unternehmungen oftmals als Wirtschaftsförderungselement angesehen.

Ein solcher Überbrückungskredit ist in verschiedene Bereiche unterteilt. Da es sich bei einem Überbrückungskredit um ein Produkt handelt, das nicht exakt konkretisiert wird, lassen sich bei den Finanzunternehmen häufig eine Vielzahl von Unterschieden erkennen. Ferner kommt es bei einem derartigen Kredit zu einer Angleichung der Konditionen. Ausschlaggebend sind nicht nur die Laufzeit und Darlehenssumme des Kredites, auch Seitens dessen, der den Kredit in Anspruch nehmen möchte, müssen gewisse Voraussetzungen erfüllt sein. In erster Linie wird der finanzielle Hintergrund des Kreditnehmers durchleuchtet, sprich die Bonität beurteilt. Zu einer Änderung der Konditionen kommt es nach einer Risikoeinstufung.

Überbrückungskredite werden von jedem Kreditinstitut und auch anderen Finanzunternehmen, wie beispielsweise Kreditvermittler oder auch P2P-Portale, vergeben. Von Firmen wird ein solcher Kredit in der Regel von der eigenen Hausbank in Anspruch genommen. Klassische Überbrückungskredite sind zum Beispiel Überziehungskredite für Privatpersonen und für Unternehmen der Kontokorrentkredit. Diese werden in kürzester Zeit getilgt und nur für einen kurzen Zeitraum beansprucht. In diesen Fällen geht man von einer Laufzeit aus, die zwischen 30 und 100 Tagen liegt. Eine genaue Festlegung gibt es aber im Grunde genommen nicht.

Die Begriffsbestimmung als Zwischenfinanzierung bzw. Überbrückungskredit ergibt sich daraus, dass nur für eine kurze Zeit eine ungeplante finanzielle Barriere überbrückt werden muss. Dies ist beispielsweise der Fall wenn eine Firma durch eine unerwartete gestiegene Auftragslage in Vorfinanzierung gehen muss und dafür zusätzliche finanzielle Mittel benötigt. Im Unternehmensbereich werden häufig Überbrückungskredite gezielt saisonal geplant und beansprucht, weil zu bestimmen Zeiten regelmäßig mit einem Auftragsanstieg gerechnet wird. Da aber der exakte Umfang der Aufträge im Vorfeld nicht genau bekannt ist, werden diese Darlehen, je nach Anforderung, kurzfristig aufgenommen und in wenigen Wochen wieder zurückgezahlt. Diese Handhabe ist häufig bei Reise- und Tourismusunternehmen üblich.

Der Überbrückungskredit kann jedoch auch seine Anwendung finden, wenn sich eine Firma temporär refinanzieren muss. Er wird dann benötigt, wenn beispielsweise ein drohender Konkurs abgewendet werden muss. Wird mittels des Kontokorrentkontos ein solcher Kredit in Anspruch genommen, wird dieser nur bis zu einer bestimmten Höchstgrenze eingeräumt und geht keinesfalls über diese hinaus. Die, für die Inanspruchnahme eines solchen Kredites festgelegte Höchstgrenze, wird als Kreditlinie bezeichnet. Die Banken geben in Regel eine langfristige Zusage für die Inanspruchnahme. Dies geschieht in der Annahme, dass das Unternehmen das Kontokorrentkonto während der Abrechnungsperiode auffüllt.

Aber auch Privatpersonen können in Situationen geraten, die einen kurzfristigen Kapitalbedarf erfordern. Dies kann der Fall sein, wenn zeitnah und kurzfristig finanzielle Mittel für eine ungeplante Anschaffung oder aber auch für die Bezahlung einer unerwarteten Rechnung. Häufig fehlt dann die Zeit zur Ansparung größerer Beträge. Es kann jedoch auch die Möglichkeit bestehen, dass der benötigte Betrag zwar vorhanden, aber im ausschlaggebenden Moment in irgendeiner Form gebunden ist. Wird beispielsweise Festgeld oder eine Spareinlage mit gesetzlich festgelegter Kündigungsfrist unterhalten, ist diese Kreditart das geeignete Mittel um den Zeitraum bis zur Auszahlung des Geldes zu überbrücken.

Bei Eigenheimbauern kann dies der Fall sein, wenn der Bauherr bereits vor Auszahlung des Hauptdarlehens mit dem Bauvorhaben beginnen möchte. Das Mittel der Wahl für einen solch plötzlichen Finanzbedarf ist üblicherweise der Dispo- oder Kontokorrentkredit der Hausbank. Da diese Varianten jedoch in der Regel recht teuer werden können, nehmen Kreditnehmer, die den benötigten Bedarf einigermaßen planen können, nicht unbedingt die eigene Hausbank in Anspruch, sondern greifen gern auch auf andere Banken zurück. Diese bieten unter Umständen und bei genauem Vergleich günstigere Konditionen an.

Die Kosten für einen Überbrückungskredit als Kontokorrent oder Dispo kann unter Umständen recht hoch sein. Die Zinssätze liegen häufig, auch bei einer geplanten Aufnahme, normalerweise immer etwas über den Zinssätzen klassischer Darlehen. Rein technisch gesehen kann ein Überbrückungskredit als ein klassisches Ratendarlehen mit kurzer Laufzeit betrachtet werden, welches daher in der Gesamtheit nicht all zu teuer ist. Oftmals wird ein Überbrückungskredit zusätzlich mit den verschiedensten Förderungen kombiniert. So kann es sich bei Privatpersonen um unterschiedlichste Bereiche der Wohnungsbauförderung und bei Unternehmungen um eine Art Wirtschaftsförderung handeln.

Rein rechnerisch würde es beispielsweise folgendermaßen aussehen: Angenommen der effektive Zinssatz für eine Kreditsumme von 10.000 Euro würde sieben Prozent betragen und innerhalb zwei Monaten getilgt werden, entstünden lediglich Zinskosten in Höhe von 87,58 Euro. Angesichts dessen, dass es sich hier um eine schnelle Liquiditätsspritze handelt, ist dies ein durchaus geringer Betrag. Ohne dieses Darlehen hätte der Unternehmer während der Zeit nicht effizient wirtschaften können und es hätte zu gravierenden finanziellen und partnerschaftlichen Nöten kommen können. Dem Kapitaleinsatz von 10.000 Euro kann ein eventueller Gewinn von 1.500 Euro, also 15 Prozent unterstellt werden, der den geringen Kreditkosten gegenübersteht. Dementsprechend kann, bei einem recht hoch erscheinenden effektiven siebenprozentigen Jahreszinssatz, eine Kreditaufnahme in Betracht gezogen werden und wird sich als durchaus gerechtfertigt darstellen. Ähnlich verhält es sich auch bei dem Eigenheimbesitzer, der den Beginn oder auch die Fertigstellung seines Bauvorhabens vor Wintereinbruch getätigt haben will. Würde dieser auf diese Zwischenfinanzierung verzichten, müsste er eventuell Witterungsschäden hinnehmen. Diese könnten dann mit hoher Wahrscheinlichkeit nur mit immensen finanziellen Mitteln behoben werden.

Häufig bieten Finanzierungsunternehmen bei Betrachtung der besonderen Umstände, die eine Kreditaufnahme nötig machen, auch gute Sonderkonditionen an. Oftmals bieten diese Bankinstitute dem Kreditnehmer auch Sondertilgungen oder sogar Tilgungsaussetzungen an. Dies könnte beim Eigenheimbauer beispielsweise bedeuteten, dass der Überbrückungskredit erst einmal überhaupt nicht, sondern erst in kompletter Höhe mit der Hauptdarlehensauszahlung getilgt werden muss. Eine übliche Vorgehensweise wäre beispielsweise, dass das Kreditinstitut dem Eigenheimbauer einen Zeitraum zwischen zwei bis fünf Monaten eingeräumt.

Als Fazit lässt sich festhalten, dass die Inanspruchnahme eines Überbrückungskredites als Zwischenfinanzierung den Vorteil hat, dass keine lange Bindung durch einen weiteren und somit unnötigen Kredit eingegangen werden muss. Da ein Überbrückungsdarlehen von recht kurzlebiger Natur ist, belasten die Zahlungen von Zinsen das monatliche Budget nur kurzzeitig. Anschließend können wieder vorhandene Geldmittel eingesetzt werden oder ein Kredit mit günstigen Konditionen in Anspruch genommen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.